Erstes Soloprogramm

Frédéric Français ist Franzose. Vor ungefähr 2 Jahren verließ er sein Heimatland Frankreich mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in Österreich. Die Einreise und auch die neue Umgebung stellten sich anfangs komplizierter heraus als zuvor vermutet. Niemals hätte Frédéric gedacht, dass ihn diese Entscheidung in eine Irrenanstalt bringt. Doch was ist passiert? Wie kam es dazu? Was macht ein Franzose bitte bei den „Ir(r)en“? Ein Programm voller Fragen, ungewöhnlich gewöhnlicher Menschen, Anspielungen und Sprachverwirrungen. Kein Wunder, dass das Programm den Titel „Comedy-Programm“ trägt.

 

Seit mittlerweile Dezember 2009 ist René Peckl als „3Efe“ mit seinem ersten Soloprogramm unterwegs. Es folgten Auftritte unter anderem beim Kabarett-Festival „Blutjunge“ im Theater am Alsergrund (Wien), beim „Grazer Kleinkunstvogel“ im Theatercafé „Hin und Wider“ und beim Kabarett-Festival „Blutjunge Graz“ im Orpheum Graz.

René Peckl Comedy-Programm